meine Täubchen

Alles über Prachtfinken, Zebrafinken, .....




Moderator: culinaria123

Antworten
Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

meine Täubchen

Beitrag von sue » 03.04.2010, 17:48

Hallo,
ich wollt euch mal meine beiden süßen präsentieren.
Der Helle ist das Männchen. Da ist er grad dabei, seine Schwanzfedern zum Balzen zu spreizen (bitte nicht so genau auf die Platte gucken - lieg seit Sonntag mit Fieber etc bös auf der Nase). man sieht, glaub ich, auch, dass ihm der linke Fuß fehlt. Als ich ihn bekam, war der fuß ganz geschwollen. Ich bin gleich mit ihm zum Tierarzt, der wollte vorsichtig den Ring abnehmen und hatte den ganzen Fuß mit in der Hand :-(( . Der war zu fest angebracht gewesen. Es ist aber genug vorhanden, dass er ganz gut noch damit laufen kann. Er kann halt nicht auf Stangen sitzen. Deshalb sind im Käfig Körbchen angebracht und im Wohnz8immer gibts ja genügend ebene Flächen, wo er ohne Probleme sitzen kann.
Ach ja, er heißt Cookie.

Bild

Und noch ein besseres Foto von ihr

Bild


lg
sue

Benutzeravatar
Saskia
Tierprofi
Beiträge: 5981
Registriert: 02.04.2006, 16:42
Wohnort: Oberschweinbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Saskia » 03.04.2010, 18:31

süß, ich hatte nur ma ne richtige Taube zum aufpeppeln die wieder Fliegen gelassen wurde als ihr wieder besser ging. Fliegen die immer Frei in wohnung? Aj da biste doch sicher nur am hinterherputzen oder hihi

Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

Beitrag von sue » 03.04.2010, 19:50

Hallo,
ja, meine beiden Hübschen dürfen tagsüber das Wohnzimmer unsicher machen. Am Hinterherputzen bin ich schon, aber es ist nicht ganz so wild, wie man fürchten könnte, weil es halbwüstenvögel sind. D.h. der Kot ist ganz trocken und man kann ihn einfach abfegen. Er ist nicht ätzend und hinterlässt auch keine Flecken.
lg
sue

Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

Beitrag von sue » 03.04.2010, 21:29

Hallo,
das 'Bettfoto' muss ich euch schnell noch zeigen
Bild

lg
sue

Benutzeravatar
Saskia
Tierprofi
Beiträge: 5981
Registriert: 02.04.2006, 16:42
Wohnort: Oberschweinbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Saskia » 04.04.2010, 01:33

hihihihii das is geil :-D

ahso na dan weil von der normalen Taube die flatscher wen ih mir die in ganzer wohnung vorstellen würd hehe

zu süß mehr bilder :-)

Benutzeravatar
Verena
Forum-Admin
Beiträge: 17974
Registriert: 02.04.2006, 16:46
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Verena » 04.04.2010, 14:53

Oh das sind echt hübsche Tiere :-)
Aber ganz schön klein oder? (mit der Herz-Pflanze als Vergleich - ich hab nämlich auch so eine ;-) )

Das Nest-Schmuse-Foto ist ja echt süß :-)
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb4m.lilypie.com/DKzop2.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Fourth Birthday tickers"></a> <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... b21&bnb=21" target="_blank"><img src="http://banners.webmasterplan.com/view.a ... =8391&b=21" border="0" alt="Kleintiershop.com" width="374" height="80"></a> <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb2m.lilypie.com/7Qycp1.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Second Birthday tickers"></a>

Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

Beitrag von sue » 04.04.2010, 16:27

Hallo,
ja, das sind wirklich kleine Vögel. Etwa so wie Wellensittiche.
Von den beiden hab ich kein Foto mehr, aber vom vorherigen Pärchen hab ich noch zwei nette:)

Bild

Bild

lg
sue

Benutzeravatar
Lutz
Site Admin
Beiträge: 2468
Registriert: 14.05.2006, 12:25
Wohnort: Moosach
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz » 04.04.2010, 17:42

Hi Sue,

super Bilder :-D

Ich kenne Tauben irgendwie nur als "Außenhaltung". Den beiden scheinen sich ja sichtlich wohl zu fühlen - auch als Osterdeko :)

LG,

Lutz

Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

Beitrag von sue » 22.06.2010, 18:28

Hallo,
nochmal ein Bild von meiner Süßen. Sie liebt es einfach in Blumentöpfen rumzuhängen ;).

Bild

lg
sue

Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

Beitrag von sue » 24.07.2011, 19:48

Hallo,
ich wollte euch mal eine typische Geschichte aus dem leben einer Diamanttaube erzählen.
Seit fast einem Jahr lebt bei mir Cookie - ein Täuber - auch genannt Gockelchen. Wurde oben ja schon vorgestellt
Naja, Gockelchen jedenfalls ... humpelt quietsch vergnügt durch mein Wohnzimmer (das grad nicht sehr aufgeräumt ist, weil ich grad ein paar MÄuse umgesetzt habe, aber immer noch mit Lungenentzündung krank bin und deswegen das anschließende Fegen angefangen und dann wirklich atemlos auf später verschoben hab). Besen lag also höchst undekorativ zwischen Mausekäfig und Sofa und deckte den ganze Abstand dazwischen ab.
Diamanttauben können zwar fliegen, haben aber nicht immer lust dazu. Und wenn sie grade laufen wollen, sehen sie es wirklich nicht ein, dass sie jetzt fliegen sollen. Vom anderen Ende des Wohnzimmers (wo man so schön am Fenster sitzen kann und auf sonne hoffen ;)) wanderte Gockelchen also den weiten Weg außen um Tisch und Sofa herum und kam bis zu diesem Besenstock. Und da war dann erstmal schluss. Das ging bestimmt 15min hin und her und her und hin auf der Suche nach einer Stelle, wo Taube unten drunter, drumherum oder einfach drüber könnte. Weil fliegen war jetzt grad überhaupt nicht drin. Saß also ein frustrierter Gockel sehr lange zeit auf der falschen SEite des Besenstabes *lach* und war frustriert. Und erst nach 20min oder so bequemte er sich dazu sich ein wenig fliegend in die Luft zu erheben, schrabbte über den Stab und auf der anderen Seite gleich wieder runte.r
Nein, wenn Täubchen nicht fliegen wollen, dann wollen sie eben nicht :grin:
lg
sue

Benutzeravatar
Stephanie
Tierprofi
Beiträge: 1555
Registriert: 15.05.2008, 14:45
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephanie » 03.08.2011, 13:19

:-D Das hatte ich noch gar nicht gesehen - aber das ist ja wirklich ulkig! Ich hatte mal einen Wellensittich, der ist auch lieber gelaufen als geflogen (obwohl er das auch ganz hervorragend konnte), aber so schlimm hat sich selbst der nicht angestellt.

Tiere sind nun wirklich ziemlich unterhaltsam *hehe* Und hübsch sind die Täubchen, ich glaube, ich habe noch nie welche so wirklich aus der Nähe gesehen.

Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

Beitrag von sue » 03.08.2011, 22:30

Hallo,
ja, meine kleinen sind sehr putzig und sehr unterhaltsam.
Vor zwei Tagen haben sie einen fremden Vogel ins Unglück gelotst :-((
Vor meinem großen Fenster sind Pflanzen aufgebaut und auf dem einen Ast sitzt die Täubin mit Vorliebe ganz nah am Fenster und schaut raus. Da dachte sich ein Vogel von draußen wohl, dass er da auch landen könnte und flog leider gegen die Scheibe :(. Er hat sich aber schnell wieder erholt und flog dann weg.
Ist das erste Mal passiert. Was dran kleben zum erschrecken kann ich jetzt auch nicht, weil meine beiden sich dann auch erschrecken :-?
Aber wie gesagt, das war das allererste mal, dass das passiert ist.

lg
sue

Benutzeravatar
Saskia
Tierprofi
Beiträge: 5981
Registriert: 02.04.2006, 16:42
Wohnort: Oberschweinbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Saskia » 08.08.2011, 14:58

oi wie fies, da hat deine taube ihm wol schöne augen gemacht und doing wa scheibe zwischen, sind also nicht nur Flugfaul deine Tauben sondern auch hinterhältig ;-)

wen nur einma passiert ist ist denke ich was hinkleben auch nicht nötig, wen öfters aber vieleicht schon, meinst nicht das deine tauben sich dadran dan schnell gewöhnen werden das da nun was klebt? die sehen ja das mit der zeit das es sich nicht bewegt.

Dan mal gute besserung, und fals besser geht BILDER :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast