Talg-Pickel

... wenn es ihm nicht mehr gut geht!




Moderatoren: Saskia, Bianca

Antworten
hpo
Faultier
Beiträge: 1
Registriert: 02.04.2015, 13:14

Talg-Pickel

Beitrag von hpo » 02.04.2015, 13:37

hallo zusammen,
mein Tiebet-Terrier hat einige *Talg-Knoten* unterschiedlicher größe am ganzen körper verteilt.

der tierarzt meinte, daß es wie bei pickel der menschen sich verhalte!???

ich kann diese aber nicht ausdrücken,- die knoten sind trocken und bluten, wenn ich diese bei ca. der hälfte abbreche !!
sie wachsen dann auch größer nach.

hat mir jemand eine lösung/rat , wie ich diese knoten losbringe , -- oder ob es sich evtl. um eine futterallergie handeln kann ??????

danke euch im voraus

hpo

Benutzeravatar
Saskia
Tierprofi
Beiträge: 5981
Registriert: 02.04.2006, 16:42
Wohnort: Oberschweinbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Saskia » 17.04.2015, 21:33

Hallo,
Hast du Fotos von den Talgdrüsen? Wie groß werden sie? Ich würde vorsichtshalber den Hund einem Dermatologen vorstellen, wens Blutet und größer wird! Mein Hund hat auch 2 am Ohr, diese werden aber nicht größer und sind Stecknadel groß.
Liebe Grüße Saskia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast