Sonderaktionen für den Tierschutz

Aktuelles rund um den Kleintiershop.com

Moderator: Verena

Antworten
Benutzeravatar
Verena
Forum-Admin
Beiträge: 17974
Registriert: 02.04.2006, 16:46
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Sonderaktionen für den Tierschutz

Beitrag von Verena » 26.02.2011, 17:30

Hallo ihr Lieben,

schon länger überlegen wir im Shop einen Sonderbereich für Spenden einzurichten.

Dort lassen sich dann spezielle Dinge oder Futterpakete in verschiedenen Preisstufen erwerben die wir dann sammeln und regelmäßig dort hin spenden wo es grad am nötigsten ist.

Es gibt so viel Leid auf der Welt und ich denke nur wenn viele mitmachen kann man einen Teil davon lindern. Einzelne 3 oder 5 Euro bewirken nicht viel, aber wenn mehrere einen kleinen Betrag ab und zu geben kann man damit sehr viel erreichen.

Jezt wollte ich erstmal eure Meinungen zu diesem Thema.

Wir haben auch schon mit ein paar Tierschutzvereinen geredet die davon bereits begeistert sind.

Was meint ihr?

Für Vorschläge etc. sind wir natürlich offen :-)

Gruß,
Verena
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb4m.lilypie.com/DKzop2.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Fourth Birthday tickers"></a> <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... b21&bnb=21" target="_blank"><img src="http://banners.webmasterplan.com/view.a ... =8391&b=21" border="0" alt="Kleintiershop.com" width="374" height="80"></a> <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb2m.lilypie.com/7Qycp1.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Second Birthday tickers"></a>

Benutzeravatar
Laimer Pfote
Tierprofi
Beiträge: 1144
Registriert: 27.08.2006, 18:20
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Laimer Pfote » 26.02.2011, 20:19

Das finde ich mal richtig gut :-D Ich selber spende auch lieber Futteralien als Geld, denn beim Futter weiss ich definitiv, dass es nicht für Personalkosten oder Bürounkosten verbraucht wird !! Gerade Futter wird in den ausländischen Tierasylen bitter benötigt; in Kroatien und Rumänien sterben in den Wintermonaten die Hunde, gerade die Welpen, weil sie nichts zum Fressen haben !! Ich finde es klasse, wenn Ihr Futterpakete anbieten könnt...
www.laimer-kleintierwelt.de
Tierschutz und Tiervermittlung rund um München

Benutzeravatar
Verena
Forum-Admin
Beiträge: 17974
Registriert: 02.04.2006, 16:46
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Verena » 26.02.2011, 22:14

Man muss sich natürlich dann noch überlegen wie man das ganze umsetzen kann dass sowohl Spender als auch "Beschenkte" zufrieden sind.

Ich dachte mir dass man halt dann ne Auflistung macht welche Organisation zu welcher Zeit was bekommen hat, so dass es eben alle sehen können.
Dass sie Organisationen vielleicht als kleine "Pflicht" haben dass sie dann Bilder/ Berichte machen müssen, damit auch jeder glaubt dass es ankam.

Heutzutage ist ja so viel Misstrauen in der Welt :)

Allerdings gibt es noch ein kleines ABER an der Sache.

Unser Shopkonzept heißt ja Tierversuchsfrei und ohne Geschmacksverstärker, Lockstoffe, Füllstoffe, Zucker und Co.

Ich denke mal grade im Hunde und Katzentierschutz ist es leider nicht immer möglich die Tiere mit gutem Markenfutter zu versorgen.
Leider geht das ja teilweise ganz schön ins Geld bzw. das größere Probelm ist ja oft dass diese Tiere (z.b. im Ausland) jahrelang schon durch falsches Futter wie Felix, Kitekat und Co. total fehlgeprägt wurden und leider nichts mehr anders anrühren als dieses.

Deshalb überlegen wir jezt natürlich in diesem speziellem Bereich auch anderes Futter anzubieten. Es kann ja dann eh nur für Tierheime und Co. erworben werden und keinesfalls für den Eigenbedarf. Was meint ihr dazu?
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb4m.lilypie.com/DKzop2.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Fourth Birthday tickers"></a> <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... b21&bnb=21" target="_blank"><img src="http://banners.webmasterplan.com/view.a ... =8391&b=21" border="0" alt="Kleintiershop.com" width="374" height="80"></a> <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb2m.lilypie.com/7Qycp1.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Second Birthday tickers"></a>

Benutzeravatar
Laimer Pfote
Tierprofi
Beiträge: 1144
Registriert: 27.08.2006, 18:20
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Laimer Pfote » 27.02.2011, 18:11

Im Grunde genommen hast Du Recht, allerdings denke ich, lieber Fast Food als überhaupt kein Futter... ich habe lange Zeit mit spanischen Tierschutz-Orgas zusammen gearbeitet, und da kamen zum einen Trockenfutter immer besser an als Nassfutter, und zum anderen wird es ab 10 kg aufwärts interessant; die Supermarktfutter wie kitekat gibt es in den grossen Gebinden eher weniger... Weiterhin sind Mischflocken und Hundenudeln, - Reis auch interessant; ich denke, Euer Shopkonzept ist klasse, und die Idee der Spenden genial - bietet Billigfutter in grossen Gebinden an, derjenige, der Fast Food bei seinen eigenen Tieren vorzieht, werdet Ihr leider ned belehren können....
:wink: Nadja
www.laimer-kleintierwelt.de
Tierschutz und Tiervermittlung rund um München

Benutzeravatar
Saskia
Tierprofi
Beiträge: 5981
Registriert: 02.04.2006, 16:42
Wohnort: Oberschweinbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Saskia » 28.02.2011, 09:04

kukuk, das ist klasse idee :-D
aber deine bedenken seh ich nicht so, den gerade die Spanischen Hunde wen du es in ein Tierheim spendest brauchen gutes Futter um wieder auf die beine zu kommen, meine bekannte kauft auch nur gutes Futter also achtet was drinnen ist an Vitaminen und co, weil von gutem Futter kann man dan auch wiedderum weniger verfüttern als von Billig futter daher gleichts sichs dan eigentlich aus.

Wen da Klapperdürre Hündinnen sind mit welpen wäre es 1000x besser als wen billig fusel das die auf beine kommt. Und das Problem seh ich auch weniger das die dort nur billig fussel gewöhnt sind sondern das sie oft garkein futter gewöhnt sind, z.b. Robby als straßenköter der hat alle futtersorten verschmät weil er dort wol nur tischabfälle ect. bekommen hat.
:wink:

Benutzeravatar
Verena
Forum-Admin
Beiträge: 17974
Registriert: 02.04.2006, 16:46
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Verena » 28.02.2011, 09:43

Huhu,

ja das hast du schon auch recht.

Ich habe mich letze Woche mit einer speziell über Katzentierschutz unterhalten und die hat des eben auch gesagt dass diese Katzen oft nur das Billigzeug fressen.

Im Grunde ist es denke ich am besten die Mitte zu finden und eben BEIDES anzubieten. Gute Futterpakete aber auch welche mit Billigfutter und die Leute können dann selber wählen welche sie wollen.

Denke das ist der beste Weg.
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb4m.lilypie.com/DKzop2.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Fourth Birthday tickers"></a> <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... b21&bnb=21" target="_blank"><img src="http://banners.webmasterplan.com/view.a ... =8391&b=21" border="0" alt="Kleintiershop.com" width="374" height="80"></a> <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb2m.lilypie.com/7Qycp1.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Second Birthday tickers"></a>

Benutzeravatar
Verena
Forum-Admin
Beiträge: 17974
Registriert: 02.04.2006, 16:46
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Verena » 03.03.2011, 00:03

Soooo... hinter den Kulissen wird eifrig an der Umsetzung der Spendenecke gearbeitet.

Eines der ersten Projekte würd auf alle Fälle eine Katzenfutterspende für "Bärbel die Katzenfrau" sein. Desweiteren werden vermutlich auch einige Auslandtierhilfen unterstützt.

Dazu sollten wir vielleicht mal gemeinsam eine Liste erstellen was im Hunde und Katzentierschutz (vor allem auch im Ausland) gebraucht wird.

Ich selber bin ja eher der Nagerspezialist und habe mich Hunde und Katzen gerade mal Grunderfahrung aber eben nicht ausreichend.

Bilde mich aber grade fliesend weiter ;-)
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb4m.lilypie.com/DKzop2.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Fourth Birthday tickers"></a> <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... b21&bnb=21" target="_blank"><img src="http://banners.webmasterplan.com/view.a ... =8391&b=21" border="0" alt="Kleintiershop.com" width="374" height="80"></a> <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb2m.lilypie.com/7Qycp1.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Second Birthday tickers"></a>

SonjaD
Tierprofi
Beiträge: 935
Registriert: 05.09.2006, 17:27
Wohnort: Nähe Nürnberg/Ansbach

Beitrag von SonjaD » 13.09.2011, 21:25

Hallo,
ich finde die Idee klasse.

Nur fände ich es besser, wenn man nicht schon bei der Bestellung das Futter festlegt.

Ich hatte eine Bekannte, die hat immer ganz viel Spenden (MHD-Ware) bekommen und konnte es nicht brauchen, weil es keines ihrer Tiere gefressen hat. Ist dann wirklich schade um die Spende.

Vielleicht kann man ja eher so ein Geldbetrag-Paket machen? Also das man 1 EUR / 20 EUR / 5 EUR / 10 EUR usw. anklicken kann und dann der Betrag gesammelt wird und ihr dann im Spendenfall auch das passende zusammenstellen könnt. Außerdem klickt man schneller mal 1 EUR an, als größere Summen. Alle haben wir ja auch nicht immer was übrig, aber 1 EUR geht doch immer. :D

So kann man auch mit kleinen Geldbeträgen einen großen Futtersack kaufen, der ja auch billiger als viele kleine ist.

Ich hoffe, das ist verständlich, wie ich das meine. Aber ob umsetzbar???

LG
Sonja
Es grüßen außerdem Murphy, Oona und Joey.

Benutzeravatar
sue
Tierversteher/-in
Beiträge: 318
Registriert: 01.08.2007, 12:30

Beitrag von sue » 13.09.2011, 21:47

hallo,
entdecke das grad erst, weil Sonja geantwortet hat. Ich finde Sonjas vorschläge mit dem Sammeln gut. Ist da schon was draus geworden - die ersten Beiträge sind ja schon älter und ich habs bloß völlig übersehen die ganze Zeit?
lg
sue

Benutzeravatar
Verena
Forum-Admin
Beiträge: 17974
Registriert: 02.04.2006, 16:46
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Verena » 16.09.2011, 08:38

Huhu,

also direkt was daraus geworden ist noch nichts - also offiziell.
Inderekt allerdings schon.

Wir geben immer wieder unser Futter was demnächst abläuft an Tierschützer ab. Aktuell hab ich grad wieder ein Päckchen für eine Katzenhilfe fertig.

Muss mal sehen wie sich das umsetzen lässt.

Haben aber grade auch noch andere Projekte. Unsere Nächte sind derzeit echt kurz (1-6 Uhr ca., meist noch weniger :) )

Aber mit den Geldbeträgen ist auch ne gute Idee. So dass die Tierschutzorganisationen dann einen Gutschein bekommen und sich selber kaufen können was sie wollen. Das Umsetzen ist halt oft das Problem (zumal mit unserem Internet :x )

Aber selbst wenn man es gleich mit Ware anstatt mit Gutscheinen macht schauen wir natürlich vorher was die jeweiligen Vereine brauchen können und man kann dann auch nur diese Futterarten dafür auswählen. Wäre ja wirklich Schwachsinn wenn die dann was bekommen was sie nicht brauchen.

Wollte erst vor kurzem Trockenfutter für Mietzen spenden, allerdings ist eine Getreideallergikerin in der Gruppe, so dass das schlecht gewesen wäre. Die Tierchens wissen ja leider oft nicht was schlecht für sie ist uns würdens wenn sie rankommen trozdem futtern....
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb4m.lilypie.com/DKzop2.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Fourth Birthday tickers"></a> <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... b21&bnb=21" target="_blank"><img src="http://banners.webmasterplan.com/view.a ... =8391&b=21" border="0" alt="Kleintiershop.com" width="374" height="80"></a> <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb2m.lilypie.com/7Qycp1.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Second Birthday tickers"></a>

Clan of akropolis
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 20.05.2007, 20:21
Wohnort: Emsdetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Clan of akropolis » 22.01.2013, 19:32

Ich finde die Idee auch sehr clever :)

Benutzeravatar
Verena
Forum-Admin
Beiträge: 17974
Registriert: 02.04.2006, 16:46
Wohnort: Nähe München
Kontaktdaten:

Beitrag von Verena » 26.01.2013, 16:23

Kam auch ganz gut an bei den Leuten.

Und in den letzten Monaten konnten wir auf diese Weise immer wieder kleine Spendenpakete an die Vereine schicken oder teilweise sogar persönlich übergeben ;-)

Aktuell bräuchte das Tierheim München übrigens dringend Hilfe.
Und jede noch so kleine Spende zählt.

Wer helfen will:

http://www.kleintiershop.com/webshop/40 ... munchen-ev
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb4m.lilypie.com/DKzop2.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Fourth Birthday tickers"></a> <a href="http://partners.webmasterplan.com/click ... b21&bnb=21" target="_blank"><img src="http://banners.webmasterplan.com/view.a ... =8391&b=21" border="0" alt="Kleintiershop.com" width="374" height="80"></a> <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb2m.lilypie.com/7Qycp1.png" width="200" height="80" border="0" alt="Lilypie Second Birthday tickers"></a>

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast